Deutsch
Dateikonverter / Video / Konvertieren in SWF / MP4 konverter / SWF in MP4

SWF in MP4

+
Wählen Sie der Datei umwandeln .mp4

Sie können SWF-Video in MP4 sowie zu einer Vielzahl anderer Formate mit kostenlosem Online-Konverter umwandeln.

Wie konvertiert man swf in mp4?

Wie konvertiert man mp4 in swf?
SCHRITT 1
Laden Sie Ihre swf-Datei
Wählen Sie die zu konvertierende Datei von Ihrem Computer, Google Drive oder Dropbox aus, oder ziehen Sie sie auf die Seite.
SCHRITT 2
Wählen Sie das «in mp4»
Wählen Sie das mp4 -Format oder ein anderes Format, in das Sie eine Datei konvertieren möchten (mehr als 200 unterstützte Formate)
SCHRITT 3
Laden Sie Ihre mp4 Datei
Warten Sie, bis Ihre konvertiert wurde, und klicken Sie auf Download mp4 -Datei

Shockwave Flash Movie

Dateierweiterung .swf
Dateikategorie video
Beschreibung Das SWF- Format wird häufig als "Swiff" bezeichnet. Es wurde von Macromedia-Programmierern entwickelt und derzeit von der Adobe Corporation übernommen .In der Regel handelt es sich dabei um kleine Dateien, die Daten zu animierten Vektorgrafiken enthalten. Sie kann durch Textdaten und Rasterbilder ergänzt werden. Browser, die die Flash- Erweiterung unterstützen , sowie Adobe Flash Player- Software eignen sich für die Wiedergabe von Dateien. Es wird zum Erstellen von Bannern, Animationen und Spielen verwendet. Wenn Sie XML-Markup verwenden, dann können Sie mit Client-Service-Anwendungen arbeiten.
Technische Details Das Format für Flash-Animationen sind binäre 8-Bit-Dateien. Die neuesten Versionen können Textinformationen einschließlich bidirektionaler und erweiterter Skripts mit dem DefineFont4-Tag wiedergeben. Mit der umfangreichen Funktionalität können JEPG- Bilder mit einem Alphakanal für Opazitätsbereiche und Anti-Aliasing-Filterung eingebettet werden.
Programm
Web Browser with flash plugin
Das Hauptprogramm Adobe Flash Player
Entwickler FutureWave Software
MIME Typ
application/x-shockwave-flash

MPEG-4 Video File

Dateierweiterung .mp4
Dateikategorie video
Beschreibung MPEG 4 Part 14 ( MP4) ist ein spezielles Containerformat zum Speichern von Multimedia-Inhalten (Musik, Filme, Hörbücher, Fotos). Es wird häufig von Herstellern mobiler Geräte verwendet und verfügt nur über eine MP4 Datei-Erweiterung. Es sichert das Streaming von Daten über das World Wide Web, sodass Sie Videos online ansehen können. Sie können auch für den individuellen Gebrauch auf der Festplatte gespeichert werden.
Technische Details Das Format wurde im Jahr 2001 als Tool für die Arbeit mit Videoinhalten entwickelt, sowie für die Kombination von Video, Audio, Bilder und Text in einer Datei. Es verwendet die AAC- Codierungstechnologie, mit der Sie eine Datei mit Verlusten komprimieren können, um unerwünschtes Kopieren zu vermeiden. Der Komprimierungsvorgang wird für die Video- und Audiospur separat ausgeführt. Dabei werden Video- und Audioinhalte, die in MPEG4-Dateien enthalten sind, seltener per E-Mail gesendet und häufiger im Online-Modus abgespielt. Beim Einbetten von Informationen in eine MP 4- Datei müssen häufig separate Streams zusammen mit Kommentartracks verwendet werden.
Programm
Microsoft Windows Media Player
VLC media player
MPlayer
Eltima Elmedia Player
Winamp
Apple QuickTime Player
Apple iTunes
Entwickler Moving Picture Experts Group
MIME Typ
audio/mp4
video/mp4