Deutsch
Dateikonverter / Video / Konvertieren in SWF / MKV konverter / SWF in MKV

SWF in MKV

+
Wählen Sie der Datei umwandeln .mkv

Sie können SWF-Video in MKV sowie zu einer Vielzahl anderer Formate mit kostenlosem Online-Konverter umwandeln.

Wie konvertiert man swf in mkv?

Wie konvertiert man mkv in swf?
SCHRITT 1
Laden Sie Ihre swf-Datei
Wählen Sie die zu konvertierende Datei von Ihrem Computer, Google Drive oder Dropbox aus, oder ziehen Sie sie auf die Seite.
SCHRITT 2
Wählen Sie das «in mkv»
Wählen Sie das mkv -Format oder ein anderes Format, in das Sie eine Datei konvertieren möchten (mehr als 200 unterstützte Formate)
SCHRITT 3
Laden Sie Ihre mkv Datei
Warten Sie, bis Ihre konvertiert wurde, und klicken Sie auf Download mkv -Datei

Shockwave Flash Movie

Dateierweiterung .swf
Dateikategorie video
Beschreibung Das SWF- Format wird häufig als "Swiff" bezeichnet. Es wurde von Macromedia-Programmierern entwickelt und derzeit von der Adobe Corporation übernommen .In der Regel handelt es sich dabei um kleine Dateien, die Daten zu animierten Vektorgrafiken enthalten. Sie kann durch Textdaten und Rasterbilder ergänzt werden. Browser, die die Flash- Erweiterung unterstützen , sowie Adobe Flash Player- Software eignen sich für die Wiedergabe von Dateien. Es wird zum Erstellen von Bannern, Animationen und Spielen verwendet. Wenn Sie XML-Markup verwenden, dann können Sie mit Client-Service-Anwendungen arbeiten.
Technische Details Das Format für Flash-Animationen sind binäre 8-Bit-Dateien. Die neuesten Versionen können Textinformationen einschließlich bidirektionaler und erweiterter Skripts mit dem DefineFont4-Tag wiedergeben. Mit der umfangreichen Funktionalität können JEPG- Bilder mit einem Alphakanal für Opazitätsbereiche und Anti-Aliasing-Filterung eingebettet werden.
Programm
Web Browser with flash plugin
Das Hauptprogramm Adobe Flash Player
Entwickler FutureWave Software
MIME Typ
application/x-shockwave-flash

Matroska Video File

Dateierweiterung .mkv
Dateikategorie video
Beschreibung MKV ist eine Videodatei mit einer unbegrenzten Anzahl von Spuren mit Video- und Audioinhalten, Bildern und Untertiteln. Sehr praktisch , um eine riesige Menge von Metadaten zu beinhalten. Es ist „unbearbeitet“ und ermöglicht die einfache „Neuordnung“ aller vorhandenen Datenspuren.
Technische Details Dateien mit der MKV -Erweiterung  müssen über einen separaten Datenkanal für alle Arten von Spuren verfügen, wodurch dieses Format anderen Mediencontainern, z. B. AVI oder MP 4, näher kommt. Bei der Aufnahme von Inhalten in MVK ziehen Benutzer es jedoch vor, Tracks nicht in Rahmen einer einzigen Datei zu kombinieren. Ein Nachteil dieses Formats ist: es gibt es fast keine Unterstützung von modernen Mediaplayer, was die Aktivierung zusätzlicher Programme, zum Beispiel des VLC Players, erfordert.
Programm
VLC Media Player
Das Hauptprogramm VLC Media Player
Entwickler Steve Lhomme
MIME Typ
video/x-matroska