Deutsch
Dateikonverter / Video / Konvertieren in SWF / WEBM konverter / SWF in WEBM

SWF in WEBM

+
Wählen Sie der Datei umwandeln .webm

Sie können SWF-Video in WEBM sowie zu einer Vielzahl anderer Formate mit kostenlosem Online-Konverter umwandeln.

Wie konvertiert man swf in webm?

SCHRITT 1
Laden Sie Ihre swf-Datei
Wählen Sie die zu konvertierende Datei von Ihrem Computer, Google Drive oder Dropbox aus, oder ziehen Sie sie auf die Seite.
SCHRITT 2
Wählen Sie das «in webm»
Wählen Sie das webm -Format oder ein anderes Format, in das Sie eine Datei konvertieren möchten (mehr als 200 unterstützte Formate)
SCHRITT 3
Laden Sie Ihre webm Datei
Warten Sie, bis Ihre konvertiert wurde, und klicken Sie auf Download webm -Datei

Shockwave Flash Movie

Dateierweiterung .swf
Dateikategorie video
Beschreibung Das SWF- Format wird häufig als "Swiff" bezeichnet. Es wurde von Macromedia-Programmierern entwickelt und derzeit von der Adobe Corporation übernommen .In der Regel handelt es sich dabei um kleine Dateien, die Daten zu animierten Vektorgrafiken enthalten. Sie kann durch Textdaten und Rasterbilder ergänzt werden. Browser, die die Flash- Erweiterung unterstützen , sowie Adobe Flash Player- Software eignen sich für die Wiedergabe von Dateien. Es wird zum Erstellen von Bannern, Animationen und Spielen verwendet. Wenn Sie XML-Markup verwenden, dann können Sie mit Client-Service-Anwendungen arbeiten.
Technische Details Das Format für Flash-Animationen sind binäre 8-Bit-Dateien. Die neuesten Versionen können Textinformationen einschließlich bidirektionaler und erweiterter Skripts mit dem DefineFont4-Tag wiedergeben. Mit der umfangreichen Funktionalität können JEPG- Bilder mit einem Alphakanal für Opazitätsbereiche und Anti-Aliasing-Filterung eingebettet werden.
Programm
Web Browser with flash plugin
Das Hauptprogramm Adobe Flash Player
Entwickler FutureWave Software
MIME Typ
application/x-shockwave-flash

Web Media File

Dateierweiterung .webm
Dateikategorie video
Beschreibung WebM ist ein Open-Source-Multimedia-Format, an dessen Entwicklung Google beteiligt war . Es wurde für die freie Verwendung in HTML 5- Videos auf Basis des Matroska-Dateicontainers entwickelt. Es wird verwendet, um verschiedene Videoströme von der Videotelefonie bis zu hochauflösenden Filmen über das Internet zu übertragen. Es wird von mehreren gängigen Browsern unterstützt, darunter Opera und Google Chrome und Mozilla Firefox .
Technische Details Das Format wird von Google als Ersatz für den proprietären Standard H / 264 / AVC aktiv gefördert. Für die Codierung / Decodierung im WebM sind spezielle Anwendungen erforderlich, darunter der ffvp8-Decoder. Das Toolpaket MKVToolNix von "Matroska" ermöglicht das Komprimieren / Dekomprimieren von Kanälen. Im Online-Modus wird das Konvertieren von Dateien im WebM- Format im freien Videobearbeitungsprogramm LiVES ausgeführt. Die Wiedergabe wird vom Betriebssystem Android 2.3 und höher sowie von der MPC-HC-Anwendung (SVN 2017 und höher) mit der internen Konvertierung VP8 sowie einer Reihe von zusätzlichen FFmpeg-Bibliotheken ausgeführt. Vollständige Dekodierfähigkeit ist in Versionen nicht niedriger als MPC-HC 1.4.2499.0 verfügbar. Der Mechanismus der Hardware-Implementierung der Kodierungstechnologie 1080 p VO 8 wurde im Jahre 2001 durch Rockchip ins Leben gerufen.
Programm
Google Chrome
Opera
QuickTime
Das Hauptprogramm Mozilla Firefox
Entwickler Google
MIME Typ
video/webm
audio/webm