Deutsch
Dateikonverter / Video / Audio / Konvertieren in MP4 / OGG konverter / MP4 in OGG

MP4 in OGG

Sie können MP4-Video in OGG sowie zu einer Vielzahl anderer Formate mit kostenlosem Online-Konverter umwandeln.

Wie konvertiert man mp4 in ogg?

Wie konvertiert man ogg in mp4?
SCHRITT 1
Laden Sie Ihre mp4-Datei
Wählen Sie die zu konvertierende Datei von Ihrem Computer, Google Drive oder Dropbox aus, oder ziehen Sie sie auf die Seite.
SCHRITT 2
Wählen Sie das «in ogg»
Wählen Sie das ogg -Format oder ein anderes Format, in das Sie eine Datei konvertieren möchten (mehr als 200 unterstützte Formate)
SCHRITT 3
Laden Sie Ihre ogg Datei
Warten Sie, bis Ihre konvertiert wurde, und klicken Sie auf Download ogg -Datei

MPEG-4 Video File

Dateierweiterung
.mp4
Dateikategorie
Beschreibung
MPEG 4 Part 14 ( MP4) ist ein spezielles Containerformat zum Speichern von Multimedia-Inhalten (Musik, Filme, Hörbücher, Fotos). Es wird häufig von Herstellern mobiler Geräte verwendet und verfügt nur über eine MP4 Datei-Erweiterung. Es sichert das Streaming von Daten über das World Wide Web, sodass Sie Videos online ansehen können. Sie können auch für den individuellen Gebrauch auf der Festplatte gespeichert werden.
Technische Details
Das Format wurde im Jahr 2001 als Tool für die Arbeit mit Videoinhalten entwickelt, sowie für die Kombination von Video, Audio, Bilder und Text in einer Datei. Es verwendet die AAC- Codierungstechnologie, mit der Sie eine Datei mit Verlusten komprimieren können, um unerwünschtes Kopieren zu vermeiden. Der Komprimierungsvorgang wird für die Video- und Audiospur separat ausgeführt. Dabei werden Video- und Audioinhalte, die in MPEG4-Dateien enthalten sind, seltener per E-Mail gesendet und häufiger im Online-Modus abgespielt. Beim Einbetten von Informationen in eine MP 4- Datei müssen häufig separate Streams zusammen mit Kommentartracks verwendet werden.
Programm
Microsoft Windows Media Player
VLC media player
MPlayer
Eltima Elmedia Player
Winamp
Apple QuickTime Player
Apple iTunes
Entwickler
Moving Picture Experts Group
MIME Typ
audio/mp4
video/mp4

ogg

Dateierweiterung
.ogg
Dateikategorie
Beschreibung

Das Format ist ohne Einschränkungen zugänglich, es wurde 2022 von Programmierern der Firma Xiphophorus entwickelt. Seinen Namen hat es nach dem Heldnamen von T. Pratchett “Kleine Götter” bekommen. Es ist fuer die Wiedergabe und Veränderung der Multimediadateien vorausbestimmt, es wird im Frequenzbereich der Digitalisierung 6-192 kHz unterstützt. Es wurde für Streaming Media entwickelt und musste mehrere Tracks mit eigenen Kennungen in einer Datei speichern. Während der Ladung der Datei in den Player werden alle Kompositionen dargestellt, das erweckt den Schein, dass Musik aus mehrehren Dateien geladen wird.

Zuerst wurde es für die Aussonderung der ganzen Dateigesamtheit angewendet, die OGG benutzte, aber schon mehr als 10 Jahre identifiziert es hauptsächlich mit OGG Vorbis-Dateien. Nach der Funktionspalette ist es AC3 und AAC Codecs identisch, die das populäre MP3-Format übertreffen. Die Produkte von Apple unterstützen diese Dateierweiterung nicht, was ein bisschen die Verbreitung von OGG hemmt.

Technische Details

In seiner Grundlage ist die Dateierweiterung ein Container, der eine Menge von Audio-, Videostreams und Metadaten enthalten kann. Sie schafft das Schallen des mittleren und hohen Niveaus im Bereich16-128 kbps/Kanal und nach der Schallensqualität ist besser als MP3. Es gewährleistet eine nichtumkehrbare Komprimierung, die mit der Entfernung eines bestimmten Datenvolumens, um die Dateigröße zu reduzieren. Das Format passt optimal für die Speicherung von Audiotracks, aber auch für Sprachtracks.

Programm
Microsoft Windows Media Player
VLC media player
MPlayer
Foobar2000
Winamp
Xion Audio Player
Audacity
Eltima Elmedia Player
Apple QuickTime Player
Zinf
Totem
Amarok
Entwickler
Xiph.Org
MIME Typ
application/ogg