Deutsch
Dateikonverter / Audio / WAV

Online WAV Konverter

Sie können Unterlagen in WAV sowie zu einer Vielzahl anderer Formate mit kostenlosem Online-Konverter umwandeln.

Wie konvertiert man in wav?
SCHRITT 1
Laden Sie Ihre Datei
Wählen Sie die zu konvertierende Datei von Ihrem Computer, Google Drive oder Dropbox aus, oder ziehen Sie sie auf die Seite.
SCHRITT 2
Wählen Sie das «in wav»
Wählen Sie das wav -Format oder ein anderes Format, in das Sie eine Datei konvertieren möchten (mehr als 200 unterstützte Formate)
SCHRITT 3
Laden Sie Ihre wav Datei
Warten Sie, bis Ihre konvertiert wurde, und klicken Sie auf Download wav -Datei
WAVE Audio File
Dateierweiterung
.wav
Dateikategorie
Beschreibung

Das Format WAV ist für die Arbeit mit dem digitalisierten Lautstrom vorausbestimmt, enthält Musikstücke, Sprachtracks und verschiedene Audioeffekte. Es wurde von Microsoft-Programmierern und IBM-Programmierern entwickelt, es gilt als Schlüsselformat für die Festlegung des unkomprimierten Sounds auf Computern mit Windows-OS. Die Dateien werden mit QuickTime, Windows Media Player, Wav Player und anderen Programmen abgespielt. Außerdem können sie in Apps zur Bearbeitung von Audiodateien benutzt werden.

Die Technologie der Komprimierung von Dateien in WAV hat keinen Datenverlust während der Komprimierung, dabei sind sie durch hohe Qualität gekennzeichnet. Aber wegen der großen Dateigröße im Vergleich zu MP3-Format hat WAV in Aufnahme nicht gekommen. Für den Ladevorgang und Versand solcher Dateien über Internet ist ein großer Bestand der Festplatte und ziemlich viel Zeit nötig. Einer der Hauptvorteile von WAV ist mit der Verwendung der Technologie von Linear Pulse-Code-Modulation (LPCM) für die Aufbewahrung des Lautstroms verbunden. Dadurch fällt die Kopie mit dem Original zusammen, das anerkennen Musikexperten und professionelle User hoch.

Technische Details

Die Audiodateien mit solcher Dateierweiterung werden in 8 oder 16 Bit-Samples aufgenommen. Als Grundausführung von Audio-CD gilt Audiostrom mit 16 Bits pro Sample und Abtastrate 44,1 kHz. Eine Schallsekunde entspricht 88 kB des Innenspeichers. WAV-Dateien können Metadaten im Chunk INFO haben, sowie auch integrierte IFF „Listen” einschließen.

In manchen Fällen wird das Standardformat im Bereich des Rundfunks angewendet. Zum Beispiel, für die Luftwaffe gelten Stereodaten 44.100 Hz und 16 Bit als allgemeingültig im System VCS.

Programm
Microsoft Windows Media Player
VLC media player
MPlayer
jetAudio
Winamp
Audacity
Apple iTunes
Plex Media Center
Amarok
Apple QuickTime Player
Entwickler
Microsoft
MIME Typ
audio/wav
audio/x-wav
audio/wave
audio/x-pn-wav